Chat with us, powered by LiveChat
  • BLACK FRIDAY SALE - 50% AUF ALLE PRODUKTE
AUTORISIERTES ORIGINALPRODUKT
VERSAND INNERHALB VON 24H
SUPPORT PER CHAT, EMAIL UND TELEFON
KOSTENLOSE HOTLINE 0800 - 20 44 222
 
MICROSOFT PUBLISHER 2013

MICROSOFT PUBLISHER 2013

14,60 € * 29,19 € * (49,98% gespart)

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 24h

Publisher 2013 – das Microsoft DTP-Einzelprogramm als Kaufversion Publisher 2013 ist eine... mehr
Produktinformationen "MICROSOFT PUBLISHER 2013"

Publisher 2013 – das Microsoft DTP-Einzelprogramm als Kaufversion

Publisher 2013 ist eine ältere Version des vielseitig einsetzbaren DTP-Programms von Microsoft, um interessant wirkende Publikationen für jeden Einsatzzweck professionell zu gestalten: Dazu bietet Publisher neben einer großen Auswahl von Vorlagen-Dokumenten für alle typischen Verwendungen auch intuitiv nutzbare Funktionen, mit denen sich optisch ansprechende und dabei auch druckfähige Werbemittel im geschäftlichen wie auch privaten Bereich erstellen lassen: Neben Einladungskarten und Flyern können auch Geschäfts- und Serienbriefe, Mailings sowie Referate, Reports und Broschüren bzw. auch größere Kataloge konzipiert werden – um nur die typischen Formate zu nennen, die bereits als Vorlagen enthalten sind.

Die verständlichen und leicht nutzbaren Werkzeuge in den nach bestimmten Funktionsbereichen übersichtlich gegliederten Registerkarten unterstützen Anwender vom Einsteiger bis zum Profi durch praktische Tools und Features, die beispielsweise auch die Bildbearbeitung erleichtern – vereint in einer typisch benutzerfreundlichen Microsoft Bedienoberfläche für ein effizientes Arbeiten. Mit Publisher erübrigt sich daher die teure Anschaffung eines anderen DTP-Programms, zudem kann die Software auch von Ungeübten schnell verwendet werden.

Die Version Publisher 2013 bietet dabei wieder eine Reihe von praktischen Ergänzungen und neuen Funktionen, die das Gestalten von Publikationen noch intuitiver machen:

  • Zentrale Suche nach Bildern – auf dem Desktop, per ClipArt-Katalog auf Office.com oder im Internet und sofortiges Einfügen in ein Dokument.
  • Bilddateien werden übersichtlich in einer Spalte im Entwurfsbereich angezeigt und können per Drag & Drop auf eine Layout-Seite gezogen bzw. ausgetauscht werden.
  • Bilder lassen sich auch als Hintergrund verwenden – verschiedene Gestaltungsoptionen stehen für die Anpassung des Formats bereit.
  • Auch Texte können durch Effekte wie Schatten und Spiegelungen, Leuchteffekte und Abschrägungen optisch betont werden.

MS Publisher 2013 ist nur als Bestandteil von bestimmten höheren Office-Versionen erhältlich und z.B. nicht in Home & Business sowie Office 2013 Home & Student integriert. User einer solchen Edition können Publisher 2013 bei Wiresoft praktischerweise auch als Einzelprogramm kaufen. Da die Version Publisher 2013 auch von älteren Microsoft Betriebssystemen ab Windows XP unterstützt wird, profitieren vom Gebraucht-Software-Kauf gerade diejenigen User, welche diese oder eine der nachfolgenden Versionen noch weiter nutzen auf ihrer Hardware möchten.

Im Wiresoft Onlineshop erhalten Sie außer Publisher 2013 auch neuere Versionen sowie viele weitere spezielle Office-Programme besonders preisgünstig als Einzelplatzversion. Eine ausführlichere Einführung und eine Vorstellung der Funktionen und Features in Publisher 2013 bietet der folgende Überblick.

Die wichtigsten Neuerungen von Publisher 2013 im Überblick

Die Version Publisher 2013 bietet neben Optimierungen und Ergänzungen von bereits enthaltenen Funktionen auch verschiedene Neuerungen, wodurch die Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten noch stärker erweitert wurde.

Durch die große Auswahl an Layout-Vorlagen können auch ungeübte User einer bestimmten Gestaltungsidee bereits ziemlich nahe kommen. Um die passende Vorlage zu finden, kann die Suche auf office.com genutzt werden. Ist das richtige Layout gefunden worden, so kann dieses flexibel weiter angepasst und anschließend als personalisierte neue Vorlage abgespeichert werden, damit diese bei einer neuen Publikation sofort wieder zur Verfügung steht. Zudem stehen in Publisher 2013 folgende generelle Features bereit, welche weitere Optionen bei der printfähigen Gestaltung bieten:

  • Erstellte Layouts können druckfertig in den gängigsten Dateiformaten abgespeichert werden – neben dem meist üblichen PDF-Format ist nun auch JPG und XPS möglich. JPG bietet gerade beim Online-Druck und speziell dem Fotodruck neue Möglichkeiten je nach Anbieter: Jede Seite einer Publikation lässt sich daher auch als JPEG-Bild speichern, falls benötigt.
  • Publisher auf einem Touch-fähigen Endgerät nutzen: Die Publisher Version 2013 ist auch für die Nutzung auf einem Tablet ausgelegt, so dass User statt der Maus auch per Finger oder digitalem Stift alle Funktionen zur Verfügung stehen, um mühelos Layouts erstellen können.
  • Über den Microsoft Cloud-Service OneDrive haben diese von überall Zugriff auf die Layout-Dokumente und können diese mit Mitarbeitern durch Echtzeitaktualisierung teilen und nutzen. Die hohen Sicherheitsstandards von OneDrive schützen Daten dabei vor fremdem Zugriff oder Verlust.
  • Die zentrale Bildersuche bietet einen größeren Überblick beim Verwenden von Grafiken oder Illustrationen – sie umfasst nicht nur die lokal vorhandenen Bilder, sondern auch den ClipArt-Katalog auf Office.com und die Recherche im Internet.

Interessante Einzelfunktionen in Publisher 2013

Dazu erleichtern die folgenden Funktionen und Features die Arbeit in Publisher – mit neuen Effekten und nützlichen Tools:

Bearbeiten und Austauschen von Bildern im Entwurfsbereich

Manche Arbeitsschritte erfordern das gleichzeitige Bearbeiten mehrerer Bilder. Diese werden dann von Publisher übersichtlich in einer eigenen Spalte im Entwurfsbereich aufgelistet bzw. angezeigt. Per Drag&Drop können sie dann an die gewünschte Stelle im Layout-Dokument gezogen oder auch ausgetauscht werden. Dort stehen die Funktionen Zoomen, Schwenken und Zuschneiden zur Bildbearbeitung bereit, ohne dass dabei das Dokumentlayout zu geändert wird, und mit den neuen präzisen Tools für deren Ausrichtung können Formen, Bilder und Text genau formatiert sowie platziert werden.

Neue Möglichkeiten zum Erstellen von Bildhintergründen

Bilder als Gestaltungshintergrund auf einer Seite eröffnen neue Möglichkeiten bei der Gestaltung mit Publisher 2013. Mit nur wenigen Klicks können diese ausgewählt und passgenau eingefügt werden. Um ein Foto an das Dokument-Format anzupassen, stehen dann mehrere Optionen zur Verfügung: Das Bild kann entweder erweitert oder aber auch mehrfach als Kacheln eingesetzt werden, um dadurch den Hintergrund komplett zu füllen.

Weitere neue Effekte für Bilder und Texte

Publisher 2013 bietet viele neue Bildeffekte, mit denen ein Foto mit einem Schatten, Spiegelungen, aber auch verschiedenen Leuchteffekten sowie weichen Kanten, Abschrägungen und 3D-Ansichten ergänzt bzw. verändert werden kann. Auch für Texte stehen die meisten dieser Effekte zur Verfügung, um Dokumente zu gestalten, die sich vom einheitlichen Look vieler anderer Print-Medien abheben und die Aufmerksamkeit der Leser steigern.

Textfelder bei mehrseitigen Publikationen nutzen

Bei der Erstellung von mehrseitigen Broschüren mit Publisher 2013 wird das Einfügen eines längeren Textes, der auch von Bildern und Info-Kästen unterbrochen wird, besonders erleichtert, indem die einzelnen Textfelder miteinander verknüpft werden. Dadurch verteilt sich der Text beim Einkopieren automatisch auf alle Textrahmen. Falls der Platz dennoch nicht ausreicht, wird dies beim jeweiligen Feld durch ein entsprechendes Icon angezeigt. Dadurch wird verhindert, dass wichtige Textbestandteile übersehen werden. Auch wenn Texte nach dem Einfügen noch verändert werden, ist dieses Feature besonders hilfreich, weil der Fluss automatisch flexibel angepasst wird.

Publisher Dokumente auch online teilen

Damit ein mit Publisher 2013 erstelltes Dokument auch anderen Mitarbeitern zur Bearbeitung oder Kommentierung zur Verfügung steht, können Nutzer den Microsoft Cloud-Service OneDrive nutzen, um dieses dort online zu speichern; den Zugang zum Dokument für die Bearbeitung erhalten die berechtigten Empfänger über einen Link, was die Ablage auch besonders sicher macht und Daten vor Verlust schützt. OneDrive bietet dabei die zuverlässige Echtzeitaktualisierung und hohe Sicherheitsstandards, für die effiziente Zusammenarbeit.

Systemanforderungen für Microsoft Publisher 2013

Das Office Programm Publisher 2013 ist in zwei Versionen verfügbar: 32-Bit und 64-Bit. In Abhängigkeit davon weichen einzelne Hardware-Anforderungen voneinander ab – zum Beispiel für den Arbeits- und Festplattenspeicher. Es gelten folgende Mindestanforderungen an den Rechner:

  • Betriebssysteme: mind. Windows XP (SP3, 32-bit), bis Windows 10 / Windows Server 2003 (SP2, 32-bit) bis Windows Server 2019 (SP1, 32-bit/64-bit)
  • Prozessor: x86- bzw. x64-Bit-Prozessor mit mind. 1 GHz und SSE2
  • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB (32-Bit) bzw. 2 GB (64-Bit)
  • Festplattenspeicher: mind. 3,0 GB
  • Display: mind. 1024 x 768 Auflösung
  • Grafikkarte: DirectX 10-Grafikkarte für Grafikhardware-Beschleunigung
  • Touch-Funktionen sind für Windows 8 optimiert

Das DTP-Programm Publisher 2013 bei Wiresoft günstig als Einzelversion kaufen

MS Publisher ist ein fester Bestandteil bestimmter MS Office Editionen – in Home & Business und Home & Student ist das Programm jedoch nicht enthalten. Im Wiresoft Online-Shop können Sie Publisher 2013 auch einzeln als Gebraucht-Software kaufen – im Gegensatz zu vielen anderen Händlern, die meist nur die neueste Version anbieten. Ihr weiterer Vorteil dabei: Die hier angebotene Single User Lizenz von Publisher 2013 ist auch keine zeitlich befristete Abo-Version, sondern gehört nach dem Kauf Ihnen. Somit lohnt sich der Software-Kauf von Publisher 2013 bei Wiresoft für Sie gleich doppelt!

Jeder Software-Kauf bei Wiresoft ist für Sie nicht nur besonders günstig, sondern auch sicher: Die Publisher 2013 Einzelplatzlizenz, die Sie dabei als Used Software erwerben, stammt aus einer ehemaligen Volumenlizenz eines größeren Unternehmens, die im Funktionsumfang jedoch völlig identisch mit dem Publisher 2013 Programm ist, das auch in bestimmten Office 2013 Paketen enthalten ist. Die Aufspaltung der Volumenlizenz und die daraus folgende Kennzeichnung als Gebraucht-Software hat somit keinerlei Auswirkung auf dessen Funktionstüchtigkeit, zudem unterliegt Software keiner Abnützung.

Wiresoft verkauft ausschließlich Programm-Vollversionen von Publisher 2013 bzw. anderen Versionen oder Office Programmen, die mit den bei Microsoft angebotenen originalen Versionen identisch sind.

Bei Ihrem Kauf einer Publisher 2013 Gebraucht-Software gehen Sie mit Wiresoft also kein rechtliches Risiko ein, denn der Handel mit Used Software ist gesetzlich ausdrücklich gestattet, was durch verschiedene Gerichtsurteile mehrfach bestätigt wurde.

Diese Publisher 2013 Gebraucht-Software kann nach abgeschlossenem Kaufvorgang und dem Download auf Ihren PC installiert und mit dem mitgelieferten Multi-Activation-Key (Volumenlizenzschlüssel) sofort aktiviert und verwendet werden.

Der Gebraucht-Software-Kauf bei Wiresoft ist für unsere Kunden eine ökonomisch vorteilhafte Lösung, um entweder ältere Programm-Versionen oder normalerweise einzeln nicht erhältlichen Microsoft Programme nutzen zu können. Viele Unternehmen nutzen bereits das Gebraucht-Software-Angebot von Wiresoft, aber auch Freelancer und private Nutzer schätzen die große Auswahl an Programm-Versionen – und sparen beim Kauf auch noch Geld!

Im Wiresoft Software-Shop finden Sie neben dieser auch ältere Versionen von Publisher 2013 sowie viele andere Office-Gebraucht-Programme als Kaufversion im Angebot. Bei Fragen zu MS Publisher 2013 oder einem anderen Microsoft Programm nutzen Sie einfach unsere kompetente Beratung per E-Mail, Telefon oder im Chat.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MICROSOFT PUBLISHER 2013"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen