Chat with us, powered by LiveChat
  • BLACK WEEK 29.11 - 08.12
Angebote in:
Angebote noch:
Autorisiertes Originalprodukt
Versand innerhalb von 24h
Support per Chat, eMail und Telefon
Kostenlose Hotline 0800 - 20 44 222
 

Microsoft CAL für Windows-Server

Der Einsatz von Servern macht Unternehmen besonders effizient und damit wirtschaftlich. Auf diese Weise können Sie gemeinsam an derselben Datei arbeiten oder von allen Büros aus den Netzwerkdrucker nutzen.

Besonders gern greifen Unternehmen für den Betrieb von Servern auf das Betriebssystem von Microsoft zurück. Selbstverständlich sind für dessen Nutzung auch die entsprechenden Lizenzen notwendig, die Sie wahlweise pro User oder pro Gerät erhalten. Microsoft CAL für Windows Server bildet daher in zahlreichen Büros den Standard, den es immer auf den aktuellen Stand zu halten gilt.

CAL ist die Abkürzung von Client Access Licenses. Darunter versteht man eine bestimmte Art der Software-Lizenz, die Microsoft für seine Server-Produkte nutzt. Erst mit diesen Lizenzen ist der Windows-Server zum Aufnehmen von Clientverbindungen berechtigt. Im Onlineshop von Wiresoft® erhalten Sie Microsoft CAL für alle gängigen Server-Varianten und befinden sich damit lizenzrechtlich auf der richtigen Seite.

mehr erfahren »

Der Einsatz von Servern macht Unternehmen besonders effizient und damit wirtschaftlich. Auf diese Weise können Sie gemeinsam an derselben Datei arbeiten oder von allen Büros aus den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Microsoft CAL für Windows-Server

Der Einsatz von Servern macht Unternehmen besonders effizient und damit wirtschaftlich. Auf diese Weise können Sie gemeinsam an derselben Datei arbeiten oder von allen Büros aus den Netzwerkdrucker nutzen.

Besonders gern greifen Unternehmen für den Betrieb von Servern auf das Betriebssystem von Microsoft zurück. Selbstverständlich sind für dessen Nutzung auch die entsprechenden Lizenzen notwendig, die Sie wahlweise pro User oder pro Gerät erhalten. Microsoft CAL für Windows Server bildet daher in zahlreichen Büros den Standard, den es immer auf den aktuellen Stand zu halten gilt.

CAL ist die Abkürzung von Client Access Licenses. Darunter versteht man eine bestimmte Art der Software-Lizenz, die Microsoft für seine Server-Produkte nutzt. Erst mit diesen Lizenzen ist der Windows-Server zum Aufnehmen von Clientverbindungen berechtigt. Im Onlineshop von Wiresoft® erhalten Sie Microsoft CAL für alle gängigen Server-Varianten und befinden sich damit lizenzrechtlich auf der richtigen Seite.

mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Device oder User CAL für den Windows-Server? Die verschiedenen Lizenzarten

Microsoft CALs benötigen alle User, die auf den Windows-Server zugreifen wollen. Diese Lizenzen bietet der Software-Hersteller in zwei verschiedenen Arten an: So ist Microsoft CAL einmal als geräteabhängige Lizenz erhältlich und einmal als userabhängige:

User CALs erwerben Sie für jeweils einen Nutzer. Er erhält dadurch das Recht, den Server unabhängig von dem verwendeten Endgerät zu nutzen. Das ist jeweils dann von Vorteil, wenn die Mitarbeiter von verschiedenen Geräten aus arbeiten – also sowohl Desktop-PC als auch Tablet verwenden. Dadurch sind diese frei in der Wahl ihres Arbeitsplatzes.

Device CALs sind dagegen jeweils für ein bestimmtes Gerät bestimmt. Sie erlauben von jeweils einem Notebook oder PC den Zugriff auf den Server. Dabei lässt sich die Lizenz auch von verschiedenen Nutzern verwenden, sofern sie an demselben Gerät arbeiten. Diese Option ist beispielsweise im Schichtsystem gegeben oder am Empfang eines Unternehmens, den verschiedene Mitarbeiter besetzen. Diese Form der Lizenz eignet sich außerdem dann, wenn Ihre Mitarbeiter jeweils an einem festen Arbeitsplatz tätig sind und nicht das Gerät wechseln.

Dabei steht es Ihnen frei, die verschiedenen Arten der Lizenzen miteinander zu mischen. So können Sie für einige Mitarbeiter eine User-Lizenz erwerben und an einigen Geräten eine Device CAL zur Verfügung stellen.

Von 2010 bis 2019: CALs für Windows-Server in verschiedenen Versionen

Welche der Zugriffslizenzen für Ihr Unternehmen infrage kommt, hängt davon ab, welche Version das Betriebssystem Ihres Servers aufweist. So muss die Version der Microsoft CAL jener des Windows-Servers entsprechen.

Im Onlineshop von Wiresoft erhalten Sie Zugriffslizenzen für folgende Windows-Server-Versionen:

  • CAL Windows-Server 2010
  • CAL Windows-Server 2013
  • CAL Windows-Server 2016
  • CAL Windows-Server 2019

Dabei bieten wir Ihnen auch CALs für verschiedene Editionen von Windows-Server an, die sich mitunter in ihrem Funktionsumfang unterscheiden. Mit der CAL einer aktuellen Version lässt sich auch ein Server mit der Vorgängerversion nutzen, umgekehrt gilt dies jedoch nicht. Altere Lizenzen sind nicht für die Verwendung neuerer Betriebssystem-Versionen ausgelegt. Mit einer CAL Windows-Server 2016 erhalten Sie lediglich Zugriff auf einen Windows 2016 Server sowie dessen Vorgängerversionen, die Nutzung von Windows-Server 2019 bleibt Ihnen damit allerdings verschlossen. In diesem Fall müssen Sie neue Lizenzen für den Windows-Server kaufen. Eine Upgrade-Möglichkeit für CALs hat Microsoft nicht vorgesehen.

Eine Microsoft CAL für Windows-Server ist dabei jeweils nur auf eine bestimmte Version zugeschnitten, nicht jedoch auf eine Edition oder gar einen Server. Die CAL berechtigt Nutzer auf diese Weise, auf alle Server innerhalb einer Organisation zuzugreifen.

Zugriffslizenzen von Microsoft bei Wiresoft: schnell und günstig

CALs von Microsoft kaufen Sie schnell sowie günstig im Onlineshop von Wiresoft. Möglich sind unsere günstigen Preise durch den Verkauf von ungenutzten Zugriffslizenzen, die andere Unternehmen nicht mehr benötigen. Bei jeder CAL handelt es sich jedoch um eine vollwertige Lizenz von Microsoft. So können Sie sich sicher sein, ein autorisiertes Originalprodukt zu kaufen.

Von CAL Windows-Server 2008 über CAL Windows-Server 2016 bis hin zu CAL Windows-Server 2019 erhalten Sie bei uns die passenden Zugriffslizenzen. Dabei können Sie jeweils zwischen geräte- und nutzerabhängigen CALs entscheiden. Bei dieser Entscheidung kommt es auf die unternehmenseigenen Präferenzen an.

Besonders günstig wird es für Unternehmen, wenn sie die Lizenzen gleich im praktischen Paket erwerben. Dadurch haben Sie gleich mehrere CALs zur Hand, die Ihre Mitarbeiter zum Aufbau einer Clientverbindung auf dem Windows-Server berechtigen. Gleichzeitig profitieren Sie vom günstigen Preis, der sich durch das Paket ergibt.

Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl der richtigen CALs? CAL Windows-Server 2012 oder 2019 – Sie sind sich unsicher, welche Versionsnummer Sie in Ihrem Unternehmen brauchen? Oder wissen Sie nicht, ob Sie besser zur User oder Device CAL greifen sollen? Wir von Wiresoft beraten Sie gern. Unsere freundlichen Mitarbeiter unterstützen Sie telefonisch, per Mail oder Chat bei Ihrer Entscheidungsfindung.

Zuletzt angesehen