Magazin
Legal
Geschäftskunden
telephone
Hilfe bei der Einrichtung
0800 - 20 44 222
 
Trustmask
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
VMWARE vSPHERE 6 ENTERPRISE PLUS VMWARE vSPHERE 6 ENTERPRISE PLUS
VMware vSphere 6 Enterprise Plus bietet eine umfassende Virtualisierungs- und Cloud-Infrastruktur, mit der Unternehmen ihre Agilität, Effizienz und Sicherheit verbessern können. Es ermöglicht Ihnen die Ausführung Ihrer wichtigsten...
2.501,90 € *
VMWARE vSPHERE 6 DESKTOP HOST FOR 100 VMs VMWARE vSPHERE 6 DESKTOP HOST FOR 100 VMs
VMware vSphere 6 Desktop Host für 100 VMs ist ein Desktop-Virtualisierungsprodukt, mit dem Sie bis zu 100 virtuelle Maschinen auf einem einzigen physischen Host ausführen können. Dies macht es zu einer idealen Lösung für kleine...
5.101,90 € *
VMWARE vSPHERE 6 STANDARD VMWARE vSPHERE 6 STANDARD
Sind Sie auf der Suche nach einer leistungsstarken, zuverlässigen und kostengünstigen Virtualisierungsplattform? Dann ist VMware vSphere 6 Standard genau das Richtige für Sie. Diese Software bietet alles, was Sie brauchen, um Ihr...
861,90 € *
VMWARE vSPHERE 6 ESSENTIALS PLUS KIT VMWARE vSPHERE 6 ESSENTIALS PLUS KIT
Als Kunde von VMware wird es Sie freuen zu erfahren, dass VMware sein neuestes Produkt, das vSphere 6 Essentials Plus Kit, herausgebracht hat. Dieses neue Produkt ist ein Upgrade der Vorgängerversion und bietet mehr Funktionen und...
2.801,90 € *
VMWARE vSPHERE 6 ESSENTIALS VMWARE vSPHERE 6 ESSENTIALS
Als Kunde von VMware wird es Sie freuen zu hören, dass das Unternehmen VMware vSphere 6 Essentials veröffentlicht hat. Dieses neue Produkt ist für kleine Unternehmen mit bis zu drei Hosts konzipiert und bietet Funktionen wie integrierte...
351,90 € *
VMWARE vSPHERE 6 ENTERPRISE VMWARE vSPHERE 6 ENTERPRISE
VMware vSphere 6 Enterprise ist eine leistungsstarke Virtualisierungsplattform, die Ihrem Unternehmen helfen kann, Kosten zu sparen und die Effizienz zu steigern. Mit vSphere 6 können Sie mehr Anwendungen auf weniger Servern ausführen,...
2.001,90 € *
VMWARE vSPHERE 7 STANDARD VMWARE vSPHERE 7 STANDARD
VMware vSphere 7 Standard ist eine branchenführende Virtualisierungsplattform, die umfassende Sicherheit und Unterstützung für Ihre Anwendungen bietet. Mit vSphere 7 können Sie jeden Workload in einer virtualisierten Umgebung ausführen,...
791,90 € *
VMWARE vSPHERE 7 ESSENTIALS PLUS KIT VMWARE vSPHERE 7 ESSENTIALS PLUS KIT
Willkommen beim VMware vSphere 7 Essentials Plus Kit! Dieses Kit ist für kleine Unternehmen mit bis zu drei Hosts und neun virtuellen Maschinen konzipiert. Es enthält das Wesentliche, das Sie für den Einstieg in die Virtualisierung...
2.901,90 € *
VMWARE vSPHERE 7 ESSENTIALS KIT VMWARE vSPHERE 7 ESSENTIALS KIT
Das VMware vSphere 7 Essentials Kit ist eine gute Investition für jedes Unternehmen. Es ermöglicht die einfache Bereitstellung und Verwaltung virtueller Maschinen, wodurch Ihr Unternehmen Zeit und Geld sparen kann. Darüber hinaus bietet...
381,90 € *
VMWARE vSPHERE 7 ENTERPRISE PLUS VMWARE vSPHERE 7 ENTERPRISE PLUS
VMware vSphere 7 Enterprise Plus ist eine branchenführende Virtualisierungsplattform mit fortschrittlichen Funktionen, die Unternehmen dabei helfen, die Komplexität zu verringern, die Sicherheit zu verbessern und Kosten zu sparen. Mit...
2.891,90 € *

Die wichtigsten Vorteile von vSphere im Überblick

vSphere vom VMware erlaubt Rechenzentren die beschleunigte Umstellung auf Cloud Computing, inklusive der Unterstützung von Public sowie Hybrid Cloud-Lösungen. Dazu unterstützt die Virtualisierungslösung dabei mehr als3.000 Anwendungen von über 2.000 unabhängigen Softwareanbietern (ISV), womit vSphere einen neuen Branchenstandard setzt. Zu den wichtigsten Vorteilen zählen:

  • Hohe Effizienz bei Auslastung und Automatisierung, ohne Kompromisse bei der Performance
  • Maximierung der Betriebszeit sowie Reduzierung von ungeplanten Ausfallzeiten über die gesamte Cloud-Infrastruktur bei gleichzeitiger Vermeidung von geplanten Ausfallzeiten für die Wartung von Servern und Storage
  • Die integrierten leistungsstarken Tools vereinfachen das IT-Management von virtuellen Rechenzentren, inklusive der Erstellung, Freigabe, Bereitstellung und Migration virtueller Maschinen
  • Deutliche Reduzierung der Investitionskosten in der IT sowie der Betriebskosten mit auf vSphere ausgeführten Anwendungen
  • Hohe Agilität und Reaktionsfähigkeit auf Veränderungen der geschäftlichen Anforderungen
  • Umfassende Kontrolle bei allen auf vSphere ausgeführten geschäftskritischen Anwendungen durch Zero-Touch-Infrastruktur mit integrierter Verfügbarkeit, Performance und Skalierbarkeit
  • Die einheitliche, auf Standards basierende vSphere Plattform ermöglicht eine optimale Nutzung vorhandener IT-Ressourcen sowie Services der nächsten Generation und darüber hinaus auch die Erweiterbarkeit über offene APIs für Lösungen von VMware Partnern
  • Ausführen von Migrationen von Workloads und Wartungen des Rechenzentrums können bei laufendem Betrieb ohne Ausfallzeiten bei Anwendungen
  • Auch externe Storage-Arrays können für den effizienteren Betrieb von VMs mit höherer Performance genutzt werden

Die wichtigsten Komponenten der vSphere Virtualisierungsplattform

Mit der vSphere Hypervisor-Architektur steht Anwendern eine stabile, praxiserprobte Virtualisierungsschicht bereit, die zugleich eine hohe Leistungsfähigkeit bietet. Dadurch können mehrere virtuelle Maschinen vorhandene Hardware-Ressourcen gemeinsam nutzen, wobei die Performance dem nativen Durchsatz mindestens gleichkommt bzw. diesen sogar übertreffen kann:

  • Das in vSphere integrierte Virtual Symmetric Multiprocessing erlaubt den Einsatz auch von extrem leistungsstarken Virtuellen Maschinen – mit bis zu 128 virtuellen CPUs.
  • Mit vSphere Virtual Machine File System (VMFS) ist auch der Zugriff von Virtuellen Maschinen auf Shared Storage-Geräte wie Fibre Channel, iSCSI usw. möglich. Die in der VMFS Komponente genutzte Technologie stellt zudem die Grundlage für andere VMware vSphere-Komponenten dar, wie z.B. vSphere Storage vMotion.
  • Mit den vSphere Storage-APIs ist die Integration in verschiedene weitere Lösungen von unterstützten Anbietern möglich, z.B. bei Multipathing, Datensicherheit sowie von Festplatten-Arrays.

Neu: Unterstützung von Containern und Kubernetes mit vSphere

Mit jeder neuen Version von vSphere steigt zugleich auch der Support von Containern und Kubernetes: von der nested Variante – bei Container in einer Virtuellen Maschine zur Verfügung stehen – bis zur nativen Unterstützung, bei der Container auf dem Hypervisor laufen und darauf auch ähnlich wie Virtuelle Maschinen über vSphere oder vCenter verwaltet und orchestriert werden. Mit der Integration der Pivotal Container Services (PKS) in der aktuellsten Version kann vSphere auch als Plattform für Kubernetes-Dienste eingesetzt werden.

Weitere neue Features und Optimierungen in vSphere

vSphere überzeugt zudem auch mit weiteren wichtigen Features in den Bereichen Computing, Storage sowie Management:

  • Höhere Skalierbarkeit durch die Steigerung der Maximalkonfiguration: Unterstützung von bis zu 128 virtuellen CPUs und 4 TB virtuellen RAM durch VMs, Unterstützung von bis zu 480 CPUs und 12 TB RAM, 1.024 virtuellen Maschinen pro Host bzw. bis zu 64 Knoten pro Cluster
  • Erweiterte Unterstützung für die meisten x86-basierenden Chipsätze sowie Treiber, Gastbetriebssysteme (Gast-OS) und Endgeräte
  • vShield Endpoint mit ausgelagerten Antiviren- und Anti-Malware-Lösungen für den Schutz von VMs erübrigt das Ausführen von virtuellen Machine Agents
  • Hot Add steigert die Kapazität von VMs durch bedarfsgesteuertes Hinzufügen von CPU- und RAM-Ressourcen ohne Unterbrechung bzw. Ausfallzeiten
  • 4-vCPU-vSphere Fault Tolerance (FT) für permanente Verfügbarkeit von Anwendungen bei Hardware-Ausfällen
  • Cross-vCenter vMotion sowie Long-Distance vMotion für die übergreifende Live-Migration von VMs zwischen Servern ohne Betriebs- oder Service-Unterbrechungen
  • Nutzung von Virtual Volumes als Framework zur Integration und zum Management von SAN- und NAS-Speicher
  • Storage Policy-Based Management für die einheitliche, richtlinienbasierte Administration von Storage-Arrays
  • Storage API for Array Integration (VAAI) für Array-typische Aufgaben wie z.B. Thin Provisioning
  • vSphere Hardening für die Verstärkung der Sicherheit bei der Bereitstellung und Nutzung von VMware Produkten

sowie die verbesserte intelligente Benachrichtigungen bei Fehlern mit konkreten Empfehlungen und Optionen zur Fehlerbehebung, verbesserte Tools für die Kapazitätsplanung mit Was-wäre-wenn-Szenarien und die Übermittlung von Kapazitätsmodellen an die Analyse-Engine, und auch die optimierte Verwaltung von Richtlinien inklusive benutzerdefinierter Rollen für einzelne Typen von Workloads, Anwendungen und Clustern.

Zuletzt angesehen