Chat with us, powered by LiveChat
Autorisiertes Originalprodukt
Versand innerhalb von 24h
Support per Chat, eMail und Telefon
Kostenlose Hotline 0800 - 20 44 222
 

Microsoft Client Access License (RDS) kaufen

CAL für Windows Server - Was ist das und welche benötige ich?

Wenn man einen Windows Server im Unternehmen einrichtet ist dies eine vielschichtige Aufgaben. Neben der Lizenz für das Betriebssystem des Servers sind auch Lizenzen für Anwender und für Client-Geräte notwendig. Dabei gibt es unterschiedliche Lizenztypen. Lesen Sie diesen Artikel, um sich im Dschungel der sogenannten CALs zurecht zu finden.

mehr erfahren »

CAL für Windows Server - Was ist das und welche benötige ich? Wenn man einen Windows Server im Unternehmen einrichtet ist dies eine vielschichtige Aufgaben. Neben der Lizenz für das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Microsoft Client Access License (RDS) kaufen

CAL für Windows Server - Was ist das und welche benötige ich?

Wenn man einen Windows Server im Unternehmen einrichtet ist dies eine vielschichtige Aufgaben. Neben der Lizenz für das Betriebssystem des Servers sind auch Lizenzen für Anwender und für Client-Geräte notwendig. Dabei gibt es unterschiedliche Lizenztypen. Lesen Sie diesen Artikel, um sich im Dschungel der sogenannten CALs zurecht zu finden.

mehr erfahren »

1 von 4
1 von 4

Wofür steht CAL?

Der Ausdruck CAL ist eine Abkürzung für Client Access License. Damit ein Anwender (Client) Zugriff (Access) auf einen mit dem Betriebssystem Windows betriebenen Server hat wird eine Lizenz (engl. License) benötigt.

Das Lizensierungssystem von Windows besteht aus mehreren Bereichen. Eine Lizenz für die Server-Software allein genügt nicht. Es müssen auch Lizenzen für jeden Client erworben werden und zwar abhängig vom Betriebssystems des Client.

Beispiel: Wird ein Windows Server 2016 genutzt, wird ein Lizenz für das Betriebssystem Windows Server 2012 oder Exchange Server 2016 benötigt.

Was ist der Unterschied zwischen User CAL und Device CAL?

Ein Client kann eine Person oder ein Gerät sein. Die Art der benötigten Lizenz hängt daher davon ab, ob sie für ein Gerät oder für eine Person angeschafft wird. Die User CAL ist für eine einzige Person gültig. Diese Person kann von verschiedenen Geräten auf den Server zugreifen, beispielsweise vom Desktop-PC, vom Tablet oder vom Laptop. Doch die Lizenz gilt nur für die Person. Dies ist beispielsweise sinnvoll bei Außendienstmitarbeitern, die mal im Büro am PC und mal von unterwegs aus am Notebook arbeiten. Hier spart es Lizenzkosten. Auch ein Zugriff vom privaten Smartphone ist enthalten.

Die Device CAL hingegen gilt nur für ein bestimmtes Gerät. Hat man beispielsweise ein Büro mit 20 Rechnern und an jedem soll der Zugriff möglich sein, unabhängig davon wer davor sitzt, dann ist eine Device CAL sinnvoller. Dies ist in Betrieben oder auf Betriebsebenen mit hoher Fluktuation interessant bzw. wenn die Mitarbeiter ausschließlich ein Arbeitsgerät haben, das beispielsweise im Urlaub auch von anderen genutzt werden soll. Hier ist es allerdings nicht erlaubt von anderen Geräten auf den Server zuzugreifen. Dafür müsste eine separate Lizenz erworben werden.

Für die Entscheidungsfindung ob User CAL oder Device CAL empfiehlt es sich folgende Fragen zu beantworten:

  1. Wie viele Workstations gibt es im Unternehmen?
  2. Wie viele Mitarbeiter gibt es?
  3. Welcher Mitarbeiter arbeitet mit wie vielen Geräten?

Erstellen Sie eine Kalkulation mit den Case-Szenarien "Nur User CAL", "Nur Device CAL" und "Mischkalkulation" für die optimale Berechnung.

Bei wenigen Workstations, die von mehreren Mitarbeitern gemeinsam genutzt werden, empfiehlt sich eine Device CAL. Sind die Angestellten häufig auf Kundenbesuch, Geschäftsreise oder ähnlichem und jeder arbeitet von mehreren Geräte empfiehlt sich eine User CAL.

Device CAL und User CAL günstig kaufen – bei wiresoft

Wiresoft bietet Device CAL und User CAL zu günstigen Konditionen, damit alle Mitarbeiter die richtige Lizenz haben und der Server-Zugriff optimal funktioniert. Bei wiresoft gibt es Einzellizenzen oder Pakete mit je zehn CALs. Wir ermöglichen unsere niedrigen Preise durch eine smarte Einkaufsstrategie indem wir ungenutzte Lizenzen, die nicht mehr benötigt werden, von gewerblichen Anbietern und Einzelhändlern erwerben. Es handelt sich um vollwertige Lizenzen, die definitiv noch nicht verwendet wurde zu preiswerten Konditionen. So können Sie Ihre User CAL und Device CAL günstig kaufen.

Zuletzt angesehen