Chat with us, powered by LiveChat
  • Durch erhöhtes Bestellaufkommen kommt es zu Verzögerungen.
  • BLACK WEEK 29.11 - 08.12
Angebote in:
Angebote noch:
Autorisiertes Originalprodukt
Versand innerhalb von 24h
Support per Chat, eMail und Telefon
Kostenlose Hotline 0800 - 20 44 222
 
MICROSOFT OUTLOOK 2016

MICROSOFT OUTLOOK 2016

64,95 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 24h

Microsoft Outlook 2016 Microsoft Outlook ist eine Software für die Verwaltung von E-Mails... mehr
Produktinformationen "MICROSOFT OUTLOOK 2016"

Microsoft Outlook 2016

Microsoft Outlook ist eine Software für die Verwaltung von E-Mails und Kontakten und für den direkten Versand und Eingang aller Nachrichten. Durch den unkomplizierten Aufbau sind die Organisation der Termine durch einen dazugehörigen Kalender und der Überblick über ein- und ausgehende Nachrichten einfacher. Spezifische Kenntnisse sind nicht notwendig. Die Software dient als Ablage für Kontakte, Mails, Aufgaben und Termine, kann dabei auch von mehreren Benutzern gleichzeitig verwendet werden. Microsoft Outlook 2016 ist Teil des dazugehörigen Exchange-Servers von Microsoft und mit dem Browser-Zugriff verbunden. Dazu können Anhänge verschickt oder freigegeben, Kalender nebeneinander angeordnet, Notizen gemacht, Adressen hinzugefügt und die gesamte Kommunikation über einen Ort verwaltet werden. Möglich ist der Zugriff auf ein globales Adressbuch und auf die ActiveSync-Technologie.

Wie bei anderen Email-Servern kann auch bei Outlook der Abruf über POP3 und IMAP4 oder die Zustellung mit SMTP erfolgen. Erstellt werden kann eine globale Annahme- und Verweigerungsliste. Über den PC oder eine mobile App können Nachrichten jederzeit empfangen und versendet werden, wobei diese beim Eintreffen auch auf dem Bildschirm sichtbar werden. Geboten sind daneben Erweiterungen, die u. a. die Einbindung von Geschäftsprozessen oder firmenspezifische Lösungen enthalten. Kontakte und Mails können entsprechend in einer Datei auch zusammengefasst und exportiert werden. Bei der Version Windows Outlook 2016 ist der Kontoeinstellungsdialog vereinfacht, was besonders die Signatur und das Erstellen von Passwörtern und Servereinstellungen betrifft. Auch das Menü für die Anhänge ist übersichtlicher und erlaubt den Schritt, ohne dabei die jeweils neue Nachricht öffnen und den gewünschten Anhang darauf ziehen zu müssen. Die Neuerungen bei Microsoft Outlook 2016 betreffen vor allen Dingen eine bessere Organisation aller Benutzergruppen und Kontakte, neue Funktionen für das Adressbuch und einen Feature Clutter mit besserer Übersichtsmöglichkeit. Die Software kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden, wobei jedoch diverse Rechnungsinformationen angegeben werden müssen. Dadurch erhalten User dann einen guten Einblick über die neuen Funktionen und den Mail-Klienten. Microsoft Outlook 2016 ist in der Box von Microsoft Office 2016 nur in der „Home and Business“-Version enthalten, die im Handel als Paket 279 Euro kostet. Dazu gehören dann neben Outlook auch Excel, Word, PowerPoint und OneNote. Die einzelne Software gibt es bei verschiedenen Anbietern bereits ab 10 Euro.

Welche Voraussetzungen sind für die Installation von Microsoft Outlook 2016 notwendig?

Die Software ist immer ein Teil des Office-Pakets und kann daher nicht einzeln heruntergeladen werden. Jeder genutzte Download-Link ist daher immer mit der offiziellen Website von Microsoft verbunden und erfordert die Anmeldung im Windows-Account oder die entsprechende Registrierung. Kompatibel ist Microsoft Outlook 2016 für gängige Betriebssysteme, darunter u. a. für „Windows XP“, „Windows Vista“, „Windows 7“; „Windows 8“ und „Windows 10“. Der PC sollte einen Prozessor über 500 MHz mit mindestens 1 GHz besitzen. Als Arbeits- und Hauptspeicher sollten mindestens 256 MB RAM geboten sein, wobei der Festplattenspeicher eine Größe ab 3,5 GB aufweisen sollte.

Wie kann Microsoft Outlook 2016 eingerichtet werden?

Falls das automatische Einrichten des E-Mail-Kontos mit Microsoft Outlook 2016 nicht funktionieren sollte, kann das Konto auch manuell erstellt werden. Dafür sind folgende Schritte notwendig:

1. Öffnen Sie Microsoft Outlook 2016 auf dem PC.

2. Rufen Sie im Menü die Rubrik „Datei“ auf.

3. Klicken Sie auf „Kontoinformationen“ und dort auf „Konto hinzufügen“. Hier wird die E-Mail-Adresse eingegeben und auf „Verbinden“ geklickt. Klappt der Vorgang nicht automatisch, sind weitere Schritte notwendig.

4. Klicken Sie auf „Manuelle Konfiguration“.

5. Möglich ist die Auswahl zwischen den Kontotypen „IMAP“ oder „POP“.

6. Nötig ist nun das Eintragen des Benutzernamens, der Server- und der Anmeldeinformationen mit dem jeweiligen Kontotyp.

7. Gehen Sie auf „Weitere Einstellungen“ und aktivieren Sie hier den „Postausgangsserver“ für die Authentifizierung.

8. In der Rubrik „Erweitert“ kann nun der Posteingang und Postausgang aufgerufen werden.

Welche Vorteile bietet Microsoft Outlook 2016?

Durch gute Neuerungen bietet Microsoft Outlook 2016 moderne Anlagen für das Mail-, Kontakt-, Termin- und Kalenderprogramm. Dokumente können direkt aus dem „OneDrive“ geteilt und alle Freigabe-Berechtigungen sinnvoll und unkompliziert konfiguriert werden. Die dazugehörige App für das Smartphone ermöglicht dann, dass die Empfänger der Mails Zugriff auf die Daten per Anhang haben, ohne dass die App geschlossen oder verlassen werden muss. Eine neu und übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche weist dabei alle modernen und erweiterten Tools auf, die eine E-Mail-Kommunikation heutzutage benötigt. Erweiterungen zeigen sich durch eine vereinfachte Suche und die Möglichkeit, den Ein- und Ausgang mit sozialen Netzwerken zu verbinden. Gespeichert werden können alle privaten und geschäftlichen Kontakte. Das Programm läuft als App ebenfalls auf allen mobilen Geräten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MICROSOFT OUTLOOK 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen