Chat with us, powered by LiveChat
  • BLACK FRIDAY SALE IS COMING 27.11.2020
AUTORISIERTES ORIGINALPRODUKT
VERSAND INNERHALB VON 24H
SUPPORT PER CHAT, EMAIL UND TELEFON
KOSTENLOSE HOTLINE 0800 - 20 44 222
 
MICROSOFT ACCESS 2019

MICROSOFT ACCESS 2019

77,93 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 24h

MS Access 2019 Einzelprogramm Microsoft Access 2019 ist ein leistungsfähiges... mehr
Produktinformationen "MICROSOFT ACCESS 2019"

MS Access 2019 Einzelprogramm

Microsoft Access 2019 ist ein leistungsfähiges Datenbankmanagementsystem, mit dem komplexe Datenbanken nach individuellen Anforderungen erstellt und verwaltet werden können. Als Datenquellen können nicht nur Excel-, XML- und dBASE-Dateien dienen, auch die Inhalte von PDF-Dokumenten und E-Mails können dazu genutzt werden. Diese werden über entsprechende Formulare importiert und anschließend durch die mittels Makros und Filtern definierten Aufgaben ausgewertet. MS Access kann hierbei auch große Zahlenstränge verarbeiten, wie sie im Rahmen von professionellen Berechnungen häufig sind. Auch informiert Access 2019 den Anwender mit individuell konfigurierbaren Berichten über alle wichtigen Details und hält diese dadurch jederzeit auf dem aktuellen Stand, ob für geschäftliche oder private Zwecke.

Für die gemeinsame Arbeit an einer Datenbank bietet Access 2019 auch die umfassende Verwaltung von individuellen Zugriffsrechten, sowohl für die Ansicht oder auch ihre jeweilige Nutzung. Dadurch machte es eine effiziente Projektarbeit möglich. Optional besteht neben den lokalen Speicherung von Daten auch die Alternative, diese zentral und zugleich sicher in der Cloud zu speichern, um den Zugriff über das Web zu bieten.

Das Programm Microsoft Access 2019 ist normalerweise fester Bestandteil eines Office-Pakets und daher in der Regel nicht singulär erhältlich – bei Wiresoft können Sie es jedoch als Einzelprogramm kaufen, und dazu besonders günstig.

Neuerungen in Access 2019

Mit dem Kauf von Access 2019 erhalten Sie die aktuelle Version dieses umfangreichen Office-Programms, diese verfügt neben den gewohnten Features über viele Verbesserungen im Detail sowie auch gänzlich neue Funktionen.

Visualisierung von Access-Daten mit neuen Diagramm-Typen

In Access 2019 stehen 11 neue Diagramm-Typen zur Verfügung, um Daten in Formularen und Berichten anschaulich zu visualisieren. Dabei können einzelne Felder auch an die Abmessungen eines Diagramms einfach angepasst und die Änderungen in der Vorschau sofort angezeigt werden. Auch die Erstellung von interaktiven Diagrammen ist möglich, indem beispielsweise in einem Formular- oder Berichtsfilter ein anderes Kategoriefeld ausgewählt wird. Folgende Diagrammtypen stehen in Access 2019 unter anderem zur Auswahl:

  • Liniendiagramm: Dieser Typ zeigt alle Kategorien entlang der horizontalen x-Achse und alle Werte entlang der vertikalen y-Achse gleichmäßig verteilt an.
  • Säulendiagramm: Dabei werden die Kategorien entlang der horizontalen Achse (x-Achse oder Eigenschaft-Achse) angezeigt, und die Werte entlang der vertikalen Achse (y-Achse bzw. Eigenschaft-Werte).
  • Balkendiagramm: Hier werden die Kategorien entlang der y-Achse bzw. die Werte entlang der x-Achse angeordnet, dabei befinden sich die Positionen der Dimensionen "Achse" und "Werte" in umgekehrter Position.
  • Kreisdiagramm: Bei diesem Diagramm-Typ werden die Kategorien als einzelne Segmente eines Kreises angezeigt und die Datenwerte im prozentualen Verhältnis zum Gesamtwert (kompletter Kreis).
  • Verbunddiagramm: Hier werden zwei oder auch mehrere Diagrammtypen kombiniert, um Beziehungen zwischen unterschiedliche Daten zu visualisieren, z. B. als Säulen- und als Liniendiagramm.

Unterstützung des Datentyps "Große Zahl" (BIGINT)

Mit dem Datentyp BIGINT – "Große Zahl" – können nun auch große Zahlen berechnet werden, dieser speichert dabei einen nicht-monetären numerischen Wert, der in einer Access-Tabelle als Feld hinzugefügt wird, oder auch durch die Verknüpfung mit einer Datenbank vom entsprechenden Typ (z. B. SQL-Server) importiert wird.Der Datentyp "Große Zahl" bietet dabei mit acht Bytes einen viel größeren Bereich (-2^63 bis 2^63-1) für Berechnungen als der Datentyp "Zahl" mit vier Bytes (-2^31 bis 2^31-1). Dabei ist zu beachten, dass durch die Aktivierung des Daten-Typs BIGINT eine Access-Datenbank nicht mehr mit früheren Versionen von Access kompatibel ist.

Einfaches Sortieren von Eigenschaftenblättern

Bisher stellte das Auffinden einer bestimmten Eigenschaft unter vielen anderen im Eigenschaftenfenster häufig ein Problem dar, insbesondere wenn diese in Formularen und Berichten enthalten sind, die auf mehrere Registerkarten verteilt sind. In Access 2019 können alle Eigenschaften nun durch Klick auf die Sortierfunktion alphabetisch angezeigt werden, so dass die Suche besonders einfach und zugleich schnell erfolgen kann. Mit dem zweiten Klick werden alle Eigenschaften wieder in der Standardeinstellung angezeigt.

Neue Eigenschaft "Bezeichnungsname" in den Steuerelementen

Die in Access 2019 neu verfügbare Eigenschaft "Bezeichnungsname" macht es nun wesentlich einfacher, den Namen eines Steuerelements einzugeben, um diesem ein Bezeichnungssteuerelement zuzuordnen. Diese Möglichkeit der Zuordnung eines Bezeichnungsnamens zu einem Steuerelement verbessert auch die Barrierefreiheit, da diese nun auch von Hilfstechnologien (Assistive Technologies) erkannt und angegeben werden können.

Optimierte Wiederholung einer ODBC-Verbindung

Verbindungen zwischen einer Microsoft Access-Datenbank und einer externen Datenquelle, wie etwa Microsoft SQL-Server, die mittels Open Database Connectivity-Protokoll (ODBC) erfolgen, konnten bisher bei einer Unterbrechung nur durch vorheriges Schließen der Access-Datenbank wieder neu hergestellt werden, da Access in älteren Versionen nicht versucht hat, die gelöschte Verbindung zu der externen Datenquelle wiederherzustellen.

Access 2019 bietet hier eine verbesserte Lösung an, bei der zuerst eine Fehlermeldung mit einer Beschreibung des Fehlers angezeigt wird. Anschließend versucht Access automatisch, eine erneute Verbindung mit der Datenquelle herzustellen, sobald ein Vorgang ausgeführt wird, bei dem solche Daten oder Objekte erneut verwendet werden, welche eine ODBC-Verbindung erfordern. Dadurch ist nun das Schließen und erneute Öffnen von Access nicht mehr unbedingt nötig.

Verbesserung der Barrierefreiheit in Access 2019

Auch die Barrierefreiheit von Access wurde in der neuen Version deutlich verbessert, um möglichst vielen Anwendern den Zugang zu erleichtern. Viele dieser Verbesserungen erfolgten durch die Optimierung einzelner spezifischer Access-Funktionen im Detail, aber auch von allgemeineren Features, um das Arbeiten mit Access so effizient wie möglich zu gestalten, dies erfolgt gerade auch durch Erweiterungen der Sprachausgabe und die optimierte Einbindung von Assistive Technology.

Optimierung der Sprachausgabe-Funktionen

Die Sprachausgabe erkennt nun weitere Steuerelemente, die in Formularen, Berichten und Datenblättern aufgerufen werden:

  • Das Lesen der Spaltennamen in Tabellen- sowie Abfrage- und Formulardatenblättern mittels Sprachausgabe wurde vereinfacht.
  • Auch der erweiterte bzw. reduzierte Status von Nachschlagefeldern und Kombinationsfeldern wird erkannt und kann somit gelesen werden.
  • Auch bei mehreren Spalten können jetzt die Zeilen "Nachschlagefeld" oder "Kombinationsfeld" erkannt und gelesen werden.
  • In einem Dialogfeld werden Namen von Optionsgruppen mit dem Status "ausgewählt" oder "deaktiviert" nun erkannt und gelesen.
  • In einem Datenblatt kann das Pfeilsymbol eines Filters für eine Spalte ebenfalls erkannt und gelesen werden.
  • Die Kommentarfunktion von Steuerelementen in einem bestimmten Formularabschnitt wurde verbessert.
  • Im Scanmodus wurde die Navigation durch Klick auf links bzw. rechts verbessert, um zu einem Optionsfeld zu gelangen; durch Drücken der Leertaste kann es gewechselt werden.

Verbesserungen bei Verwendung des Modus "Hoher Kontrast" in Access 2019

  • Die Schaltfläche "Filter" wird in der Navigationsleiste eines Datensatzes oder Formulars angezeigt.
  • Im Dialogfeld "Datentasks verwalten" werden in der Registerkarte "Externe Daten" gespeicherte Importe angezeigt.
  • Spaltenüberschriften sowie Befehlsschaltflächen werden in Datenblättern nun angezeigt.

Sonstige Verbesserungen der Barrierefreiheit in Access 2019

Die Verwendung von Tastenkombinationen bei der Arbeit mit Access-Datenbanken unterstützt nicht nur darin, effizienter zu arbeiten. Gerade für User mit eingeschränkter Sehfähigkeit bzw. Mobilität sind diese eine große Hilfe und unverzichtbare Alternative zum Maus-basierten Arbeiten. Die Ausführung einzelner Aktionen in Access 2019 wird durch die Verwendung von neuen Tastatur-Kürzeln weiter ergänzt:

  • Die Tastenkombination alt + H erstellt eine Tabelle.
  • Klick auf Q öffnet den Filter einer Tabellenspalte.
  • Die Tastenkombination FD öffent das Dialogfeld "Suchen und Ersetzen".
  • Mit Klicken der Tastenkombination shift + F6 werden in einem Popup-Formular alle Abschnitte durchlaufen.
  • Die Bearbeitung eines neuen Wertelistenelements ist einfacher: Dazu erstellt der Nachschlage-Assistent entsprechend drei unterschiedliche Typen von Listen zur Auswahl: ein Nachschlagefeld, ein Wertelistenfeld oder ein mehrwertiges Feld.
  • Die Tastenkombination strg + E öffnet das Dialogfeld "Listenelemente bearbeiten".

dBASE-Dateien werden wieder unterstützt

Access 2019 unterstützt wieder Dateien vom Typ .dbf, diese können nun erneut importiert bzw. verknüpft oder exportiert werden.

Verbesserungen beim Assistenten "Sag mir"

Access 2019 bietet außerdem die Möglichkeit, Vorschläge von Access zu bestimmten Aufgaben oder Abfragen zu erhalten. Durch Eingabe entsprechender Begriffe im Feld "Tell Me" im oberen Menüband werden entsprechende Optionen angezeigt. Einfache Fragen werden direkt in dem Fenster beantwortet; bei komplexeren Fragen schlägt "Tell Me" diejenigen Hilfen vor, welche dem Suchbegriff am besten entsprechen.

Systemanforderungen für Access 2019

Access 2019 ist sowohl in einer 32 Bit- wie auch in einer 64 Bit-Version verfügbar. Dadurch können einzelne Hardware-Anforderungen voneinander abweichen.

  • Betriebssystem: Windows 10 (Enterprise, Home, Pro), Windows Server 2019
  • Prozessor: min. 1,6 GHz
  • RAM: min. 2 GB (32 Bit), 4 GB (64 Bit)
  • Grafik: min. 1280 x 768, DirectX 9 mit WDDM 2.0
  • Kompatibel mit: Windows 10 Enterprise, Windows 10 Home, Windows 10 Pro
  • Verfügbare Sprachen: Deutsch, Dänisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch, andere auf Anfrage

Access 2019 preisgünstig als Office-Einzelprogramm bei Wiresoft kaufen

MS Access ist normalerweise ein fester Bestandteil der jeweiligen Microsoft Office-Suiten und daher nicht ohne Weiteres einzeln als Kauf-Version erhältlich. Bei Wiresoft können Sie MS Access 2019 auch als Einzelprogramm kaufen – im Gegensatz zu vielen anderen Software-Händlern – und dazu noch besonders günstig!

Ihr weiterer großer Vorteil: Beim Kauf dieser Single User Lizenz müssen Sie weder eine langfristige und in der Regel teure Abo-Verpflichtung eingehen, noch eine zeitliche Nutzungsbeschränkung hinnehmen. Daher lohnt es sich auf jeden Fall, Access 2019 als Einzelprogramm bei Wiresoft zu kaufen, da Sie später keine kostenpflichtigen Updates downloaden müssen.

Die angebotene Access Einzelplatzlizenz ist vom Funktionsumfang identisch mit der in der Office Suite 2019 enthaltenen Version. Dadurch haben nicht nur kleinere Unternehmen, sondern oder Freiberufler die Möglichkeit, von allen Vorteilen des neuen Access 2019 profitieren – und sparen dabei auch Geld.

Neben Access 2019 können Sie nicht nur ältere Vorversionen davon, sondern auch viele anderen Microsoft Software-Lizenzen im Wiresoft Software-Shop zum Vorteilspreis kaufen. Hierbei handelt es sich stets um originale Microsoft Produkte. Sie waren meist Bestandteil einer Volumenlizenz von einem Unternehmen bzw. ihre Nutzungsrechte wurden wieder mit dem Weiterverkauf freigegeben. Dadurch sind diese allerdings weder in ihrer Nutzbarkeit eingeschränkt, noch betreten Sie als Käufer dabei eine legale Grauzone. Denn beim Ankauf durch Wiresoft wurde die zuvor installierte Software inklusive Lizenz gelöscht, so dass diese wieder frei und von einem neuen User nutzbar ist. Als seriöser Software-Händler bietet Wiresoft alle Microsoft Produkte ausschließlich als reine Vollversionen an, die somit unbefristet und 100% einsetzbar sind.

Wenn Sie Fragen zu Access 2019 oder einem anderen Office-Programm haben, kontaktieren Sie und einfach per E-Mail, Telefon oder im Chat und profitieren Sie dabei auch von unserer kompetenten Beratung.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MICROSOFT ACCESS 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen