Chat with us, powered by LiveChat
  • BLACK WEEK 29.11 - 08.12
Angebote in:
Angebote noch:
AUTORISIERTES ORIGINALPRODUKT
VERSAND INNERHALB VON 24H
SUPPORT PER CHAT, EMAIL UND TELEFON
KOSTENLOSE HOTLINE 0800 - 20 44 222
 
MICROSOFT OUTLOOK MAC 2016

MICROSOFT OUTLOOK MAC 2016

77,93 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 24h

Microsoft Outlook für Mac 2016 – die bewährte Office-Software für den Einsatz unter macOS – als... mehr
Produktinformationen "MICROSOFT OUTLOOK MAC 2016"

Microsoft Outlook für Mac 2016 – die bewährte Office-Software für den Einsatz unter macOS – als Einzel-Programm

Microsoft Outlook für Mac 2016 ist eine nach wie vor viel genutzte Version des bewährten Office-Programms, mit dem nicht nur der tägliche E-Mail-Verkehr, aber auch Kontakte, Termine und Aufgaben zentral verwaltet und organisiert werden können, um mehr Effizienz in den Business-Alltag zu bringen.

Outlook für Mac 2016 zeichnet sich durch einen großen Umfang an praktischen Features und nützlichen Funktionen aus, welche die Produktivität im Büro unterstützen: Profis wie auch Anfänger werden dabei unterstützt, alle täglich anfallenden Aufgaben noch leichter zu erledigen. Umfangreiche Suchoptionen helfen beispielsweise dabei, viele E-Mails, Inhalte und Kontakte zu managen. Insbesondere das häufige Versenden von Dateianhängen geht mit Outlook für Mac 2016 durch eine Reihe von neuen Optionen nicht nur schneller, sondern ist auch sicherer. Neu ist dabei auch die Möglichkeit, einzelnen Adressaten individuelle Rechte für die versendeten Dateien zu vergeben.

Mit den übersichtlich organisierten Navigationsleisten von Outlook für Mac 2016 stehen je nach Anwendung alle benötigten Funktionen schnell zur Verfügung – für E-Mails, Aufgaben, Kontakte und Kalendereinträge. Dazu wurde die Desktop-Oberfläche von Outlook für Mac 2016 neu überarbeitet, sie ist nun auch Touch-optimiert.

MS Outlook für Mac 2016 können Sie bei Wiresoft preisgünstig als Einzelprogramm kaufen – im regulären Handel ist es ansonsten fast ausschließlich nur als Bestandteil der Office-Version für Mac 2016 erhältlich. Daneben finden Sie im Wiresoft Onlineshop nicht nur die 2016er Version von Outlook für Mac, sondern auch ältere bzw. die aktuellste Ausgabe der E-Mail-Software.

Wichtige und praktische neue Funktionen von Outlook für Mac 2016

Mac User, die gerne Outlook verwenden, um E-Mails, Kontakte und Termine zu organisieren, profitieren von den nachfolgend beschriebenen neuen Funktionen sowie Verbesserungen bestehender Features. Diese unterstützen Anwender nicht nur dabei, die tägliche Flut an E-Mails besser in den Griff zu bekommen, sondern machen auch die Verwaltung von Inhalten und Dokumenten deutlich schneller. Auch kann die Koordinierung von Aufgaben noch effizienter bewältigt werden.

Intelligente Suchordner zum sofortigen Finden von E-Mails und anderen Inhalten

Durch das Einrichten eines virtuellen Suchordners können Mac-User in Outlook 2016 E-Mails bzw. andere Elemente herausfiltern und sich in einem eigenen Ordner anzeigen lassen, welche einem bestimmten vorgegebenen Suchkriterium entsprechen. Eine Anwendungsmöglichkeit ist beispielsweise die Anzeige allen ungelesenen E-Mails eines Outlook-Postfachs, die automatisch in verschiedenen Ordnern gespeichert wurden. Ebenso kann mit einem intelligenten Suchordner gezielt nach bestimmten Personengruppen und Kontakten gesucht werden.

Per Dropdown-Liste "Neuer Suchbereich" kann die Suche ebenfalls verändert werden, dadurch wird der aktuelle Ordner bzw. das Postfach gewechselt.

Verbesserte Übersichtlichkeit beim Suchen von Attachments

Outlook für Mac 2016 bietet bei der Suche von Dateien, die als Attachment einer E-Mail versendet werden, nun eine bessere Übersicht als bisher: Einfach auf "Datei anfügen" klicken, und der Versender einer Nachricht erhält eine Liste aller Dateien angezeigt, die zuletzt verwendet wurden. Wenn die Liste die passende Datei enthält, dann kann diese sofort per weiteren Klick als Attachment angefügt werden. Dieses Feature erübrigt in vielen Fällen die umständlichere Suche in den Ordnerstrukturen. Für jedes Attachment ist außerdem ein Dropdown-Menü mit verschiedenen Funktionen verfügbar, um ebenfalls mit nur einem Klick dieses zu öffnen, speichern, kopieren oder zu löschen.

Umfangreiche Attachments per OneDrive noch schneller versenden

Auch das Versenden von E-Mails mit größeren Attachments ist mit Outlook für Mac 2016 noch komfortabler geworden – vorausgesetzt, ein Mac-User nutzt den Microsoft Filehosting-Dienst OneDrive. Jede Datei, die dort verfügbar ist, braucht nicht mehr neu als Anhang in eine E-Mail hochgeladen zu werden, sondern es genügt, einen entsprechenden Link in die Mail zu kopieren. Dadurch wird das das Versenden umfangreicherer Dateianhänge deutlich beschleunigt, zudem wird dadurch auch die Datenmenge im E-Mail-Postfach stark reduziert. Allen in OneDrive gespeicherten Dateien können außerdem individuell definierte Rechte (z.B. Lesen, Bearbeiten usw.) für die einzelnen Adressaten zugewiesen werden.

Touch-optimierte, einheitlichere Oberfläche von Outlook für Mac 2016

Microsoft hat in Outlook für Mac 2016 auch die Bedienoberfläche modernisiert, so dass sie nun ähnlich wie die Windows-Version von Office aussieht – dies hat den Vorteil, dass User sich auf verschiedenen Endgeräten leichter zurechtfinden. Outlook sowie die anderen Office-Programme der 2016 Version unterstützen auch typische Eigenschaften und Funktionen von Macs besser, beispielsweise das hochauflösende Retina-Display, den Vollbildmodus sowie auch Multitouch-Gesten. Im Zuge der Vereinheitlichung des Looks wurde Outlook auch für die Touch-Bedienung optimiert, so dass das Programm durch die Integration von Wisch-Gesten – sog. Swipes – bedient werden kann. Die Gesten "Nach links wischen" und "Nach rechts wischen" können für folgende Aktionen vergeben werden: "Als gelesen markieren", "Löschen", "Kennzeichnen", "Archivieren" und "Keine".

Clutter-Funktion

Einen Großteil der täglichen Büroarbeit nimmt oft das Sortieren von E-Mails ein, denn die Postfächer werden immer häufiger von unwichtigen Nachrichten oder gar Spam verstopft und machen eine Übersicht kompliziert – hier schafft das Tool "Clutter" Abhilfe, denn es trennt beim Eintreffen selbständig wichtige von unwichtigen E-Mails und sortiert letztere automatisch in einen eigenen "Junk-E-Mail" Ordner. Zugleich werden potenziell gefährliche Inhalte, wie schädliche Links oder Attachments, erkannt und deaktiviert.

Damit eventuell falsch einsortierte E-Mails nicht übersehen werden, sendet Outlook täglich eine Zusammenfassung aller dort gespeicherten E-Mails.

Clutter "liest" außerdem das Verhalten eines Benutzers, indem die Funktion registrieren kann, welche E-Mails zuerst geöffnet, welche erst später gelesen und welche komplett ignoriert werden. Dadurch lernt das Programm selbständig dazu, so dass es die Suchfilter und Kriterien automatisch immer weiter verbessert.

Lese- und Übermittlungsbestätigung beim E-Mail-Versand

Damit der Absender einer E-Mail verfolgen kann, ob der Empfänger diese erhalten und auch gelesen hat, bietet Outlook für Mac 2016 für den ersten Fall eine Übermittlungsbestätigung, dass die betreffende E-Mail tatsächlich einem bestimmten Postfach zugestellt wurde, und und im zweiten Fall eine Lesebestätigung in Form einer kurzen Nachricht an den Absender, wenn die E-Mail geöffnet wurde.

E-Mail-Vorlagen für ähnliche bzw. Standard-Nachrichten verwenden

Der tägliche E-Mail-Verkehr besteht oft aus standardmäßig versendeten Nachrichten, deren Inhalt sich nur gering ändert, z.B. durch ein neues Datum usw. Anstatt solche Mails jedesmal neu zu verfassen, können in Outlook für Mac 2016 dazu Vorlagen verfasst und gespeichert werden, die dann bei Bedarf vor dem Versenden nur noch aktualisiert werden müssen.

Verzögertes Senden von E-Mail-Nachrichten

Outlook für Mac 2016 verfügt jetzt über die Möglichkeit, E-Mails zeitversetzt zu versenden. Mit der Option "Später senden" können ein bestimmtes Datum sowie eine Uhrzeit für den Versand festgelegt werden, die beispielsweise auch nach dem Feierabend liegt. Die entsprechenden E-Mail werden daher auch dann versendet, wenn Outlook nicht mehr auf dem Computer geöffnet ist.

Weitere praktische Hilfs-Tools und Features in Outlook für Mac 2016

Gerade wenn User eine Vielzahl an Projekten organisieren und managen müssen, erleichtern und beschleunigen auch die folgenden Tools die tägliche Arbeit:

  • SetDefaultMailApp macht Outlook zur Standard-E-Mail-Anwendung auf dem Mac. Dadurch wird Outlook automatisch gestartet, wenn zum Beispiel ein User im Internet auf einen Mail-to-Link klickt, um eine Nachricht zu schreiben.
  • ResetRecentAddresses löscht alle automatischen Adress-Vorschläge zu einer neuen E-Mail auf einmal. Diese Funktion ist gerade dann nützlich, wenn ein Projekt mit bestimmten Teilnehmern beendet wurde, und die entsprechenden Kontakte für das nächste nicht mehr benötigt werden.
  • In der Symbolleiste für den Schnellzugriff können häufig verwendete Befehle griffbereit definiert werden.
  • Große Mengen von E-Mails von ganz unterschiedlichen Geschäftspartnern können mithilfe von Regeln automatisch in dafür eingerichtete Ordner sortiert werden. Das erübrigt das händische Sortieren.
  • Da Outlook viel mehr als nur ein E-Mail-Programm ist, werden am unteren Rand des Fensters auch alle anderen Funktionen, wie Kalender, Personen, Aufgaben und Notizen angezeigt, so dass User per Klick einfach dazwischen wechseln können. Dabei wechseln je nach gewählter Ansicht auch die im Menüband angezeigten Befehle, wie auch die jeweiligen Informationen in der Statusleiste.

Systemvoraussetzungen für die Nutzung von Microsoft Outlook 2016 auf einem Mac

Die nachfolgend aufgeführten Angaben stellen die Mindestvoraussetzungen dar, um Outlook für Mac 2016 auf einem Apple Endgerät nutzen zu können. Outlook 2016 für Mac gibt es nur als 64-Bit-Anwendung.

  • Betriebssystem: eines der drei aktuellsten macOS Betriebssysteme (Mac OS X 10.10 oder höher)
  • iPad und iPhone: min. iOS 8.0 oder höher
  • Prozessor: Intel
  • Arbeitsspeicher: min. 4 GB
  • Festplattenspeicher: min. 3 GB
  • Grafikkarte: min. 1.280 x 800 Pixel

Das bietet Outlook für Mac 2016 im Unterschied zur PC-Version:

Die Mac-Version von Outlook 2016 hat im Unterschied zur Windows-Version folgende Features:

  • Tabellen können aus Word/Excel in eine E-Mail eingefügt werden.
  • Bis zu drei Kalender können nebeneinander dargestellt werden.
  • Voicemail-Nachrichten können in Text konvertiert und als E-Mail oder Textnachricht versendet werden.
  • Für die IRM-Richtlinien (Information Rights Management) gilt, dass Outlook für Mac 2016 nun auch das Active Directory und die Azure-basierten Rights Management Services (RMS) unterstützt.

Outlook für Mac 2016 als Einzelprogramm der Office Suite preisgünstig von Wiresoft kaufen

Outlook für Mac 2016 ist als typischer Bestandteil einer Office-Suite von Microsoft normalerweise nicht einzeln im Handel erhältlich. Im Wiresoft Software-Shop können Sie Outlook für Mac 2016 allerdings auch als einzelne Kaufversion beziehen – im Gegensatz zu den meisten anderen Verkäufern von Microsoft Software, welche das Programm oft nur als Abo-Version einzeln anbieten.

Softwarekauf mit Wiresoft heißt also: doppelt profitieren, denn Sie erhalten die Outlook für Mac 2016 einzeln ohne die Office Suite, und das auch zu einem wirklich günstigen Preis! Kleinere Unternehmen, für die eine Volumenlizenz keinen Sinn macht, aber auch Selbständige und private Anwender von Outlook können beim Software-Kauf bei Wiresoft besonders ökonomisch ihren Bedarf an Microsoft Programmen decken.

Das sind Ihre Vorteile beim Kauf von Outlook für Mac 2016 als Einzelplatzlizenz:

  • Sie erwerben dabei eine Single User Lizenz als Kaufversion.
  • Dadurch sind Sie nicht zu einem Abo mit kostenpflichtigen Updates verpflichtet.
  • Auf lange Sicht ist diese Outlook für Mac 2016 Version daher günstiger.
  • Die gekaufte Version wird nur auf Sie selbst registriert und wird von keiner anderen Person genutzt.
  • Diese Lizenz von Outlook für Mac 2016 hat keinerlei Einschränkungen in der Funktionsfähigkeit.

Der Software-Kauf mit Wiresoft ist eine sichere Sache: Die von Wiresoft angebotene Gebrauchtsoftware ist entweder Teil einer größeren Volumenlizenz oder eine sogenannte Used Software – und in jedem Fall ein absolut legales Produkt – und deshalb ohne Risiko für Sie: Denn der europäische Gesetzgeber hat den Handel mit Gebrauchtsoftware ausdrücklich erlaubt! Diese wird von dem vorherigen Käufer nicht mehr verwendet und wurde daher deinstalliert, so dass sie jetzt wieder neu installiert und normal verwendet werden kann.

Zudem wurde jedes bei Wiresoft zum Kauf angebotene Microsoft Programm vor dem Verkauf auf seine tatsächliche in den Funktionen und der Dauer unbeschränkte Nutzbarkeit geprüft, so dass diese nach der Aktivierung auf Ihrem PC wie jedes herkömmliche Microsoft Software-Produkt verwendbar ist. Die von Ihnen dabei erworbene Microsoft Programm-Vollversion ist dabei mit den im herkömmlichen Handel erhältlichen entsprechenden Versionen und Editionen identisch.

Im Wiresoft Software-Shop finden Sie neben Outlook für Mac 2016 und dessen weiteren Versionen auch die anderen Office-Programme für Mac zum Kauf, sowie viele weitere Microsoft Programme als Mac-Version.

Bei Fragen zu Outlook für Mac 2016 oder einem anderen Programm nutzen Sie einfach unsere kompetente Beratung per E-Mail, Telefon und im Chat.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MICROSOFT OUTLOOK MAC 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen